Feldwegsanierung

Feldwegsanierung 2017

Vorankündigung

Im Zuge der diesjährigen Feldwegeunterhaltung beabsichtigt die Gemeinde Ertingen in Absprache mit den Ortsobmännern Herr Franz Buck und Herrn Stephan Münst sämtliche Erd- und Kieswege in folgenden Bereichen abzugrädern:

Gemarkung Ertingen/ Erisdorf

Von der Gemarkungsgrenze Erisdorf/Neufra bis zum Kanzacher Weg (Bergäcker, Galgenrain, Schliessäcker, Stockäcker, Äusseres Tal, Mittlerer Berg, Am Erisdorfer Weg, Rauher Lehen, Beim Stein, Zwischen den Eschen, Wasserfall, Beim Schelmeneck, Eisenwarts Lache)

Gemarkung Binzwangen

östlich der L278 Richtung Heiligkreuztal und der K 7553 Richtung Hundersingen bis zur gemarkungsgrenze Heiligkreuztal und Hundersingen (u.a. Klostereschle, Bühlösch, Satzet, Wolfsbühl, Gaierlache, Greut, Soppenwiese)

Die Sanierungsarbeiten werden durch die Wegebaugemeinschaft Albrand je nach Witterung vom 21.08.2017 bis 23.08.2017 durchgeführt. Ein weiterer Sanierungsdurchgang ist Anfang/Mitte Oktober vorgesehen. Bei sämtlichen Maßnahmen soll der Mittelstreifen der Kies- und Erdwege sowie das Bankett sämtlicher Wege abgegrädert werden. Das hierbei anfallende, überschüssige Material wird - sofern es für die Weiterbearbeitung geeignet ist - in den anliegenden Grundstücken abgelagert. Bei den Wiesengrundstücken soll das anfallende Material - sofern es erforderlich ist - abgefahren werden. Wir bitten um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme und bedanken uns bei allen Landwirten der angrenzenden Grundstücke für die Mithilfe sowie die Einarbeitung des anfallenden Materials. Weiter bitten wir die Landwirte die vorhandenen Grenzpunkte wenn möglich durch einen Pflock zu markieren. Die Übersichtskarten, aus der die genaue Abgrenzung des Sanierungsbereiches ersichtlich ist, kann unter www.ertingen.de abgerufen werden.

--> hier gehts zum Plan der aktuellen Feldwegsanierung