Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Ertingen

Geänderte Verkehrs- und Bushaltestellenregelung während der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Ertingen im Bereich Engel-Areal/ Marktplatz

Mit der Baumaßnahme im Zuge der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt im Bereich Engel-Areal / Marktplatz einschließlich der Anlegung eines Kreisverkehrs im derzeitigen Einmündungsbereich Herbertinger Straße/ Michel-Buck-Straße/ Hüttenlache wird die Firma Fensterle aus Ertingen je nach Witterung am Montag, 18.03.2019 beginnen.  Es wird derzeit von einer Bauzeit von rund sechs Monaten ausgegangen, so dass mit eine Baufertigstellung Anfang August gerechnet werden kann. Im Zuge der Umgestaltungsmaßnahme wird in diesem Bereich die gesamte Hauptkanalisation und Hauptwasserleitung ausgetauscht sowie sämtliche Versorgungsleitungen weiterer Versorgungsträger erneuert.

Die Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt bringt leider auch einige Verkehrsbeschränkungen bzw. geänderte Regelungen im Bereich der Verkehrsführung und Bushaltestellen sowie Netzunterbrechungen in der Wasserversorgung mit sich. Diese sind wie folgt vorgesehen:

Allgemeiner Fahrzeugverkehr
Nach dem die Baumaßnahme je nach Witterung ab Montag, 18.03.2019 beginnen wird, ist die Hüttenlache, Herbertinger Straße und Michel-Buck Straße entsprechend dem Bauvorschritt für den allgemeinen Straßenverkehr während der gesamten Bauzeit gesperrt. Die Umleitungsstrecke für den überörtlichen- und innerörtlichen Verkehr erfolgt hierbei über die B311. Die ortskundigen (einheimischen) Verkehrsteilnehmern werden gebeten, auch diese Umleitungsstrecke bestmöglich zu nützen, um die Belastung der Anwohner im Bereich möglicher innerörtlichen Ausweichstrecken so gering wie möglich zu halten.

Landwirtschaftlicher Verkehr
Die Umleitung für den landwirtschaftlichen Verkehr erfolgt in beide Richtungen über die Sodenwegbrücke bei der Herbertinger Straße, Sodenweg entlang der Bahn Richtung Bahnübergang Binzwanger Straße. Alternativ kann hierbei auch der landwirtschaftliche Spurweg Richtung Hofstelle Buck im Soden bis zur Heerstraße verwendet werden, damit sich in Stoßzeiten der landwirtschaftliche Verkehr etwas aufteilt.

Fahrrad- und Fußgängerverkehr
Während der gesamten Baumaßnahme wird bestmöglich versucht einen abgesicherten Weg für die Fahrradfahrer und Fußgänger im Bereich der Baustelle bereitzustellen, damit eine Verbindung zwischen der Michel-Buck-Straße, Herbertinger Straße und Binzwanger Straße möglich ist. Die Lage dieser Verbindung kann sich während der Baumaßnahme durchaus mehrfach ändern, wir bitten um Rücksichtnahme.

Busverbindungen/ Bushaltestellen

• Bushaltestelle Marktplatz
Die Bushaltestelle am Marktplatz wird während der gesamten Bauzeit ab Montag, 11.03.2019 für sämtliche dort bisher angefahrene Buslinien aufgelöst und an die Grundschule (an der Bahnhofstraße) verlegt. Bitte weisen Sie Ihre schulpflichtigen Kinder, die bisher beim Marktplatz in den Schulbus eingestiegen sind, auf diese Änderung hin. Sollte auf Grund der Witterung ein Baubeginn am 11.03.2019 nicht möglich sein, wird die Bushaltestelle am Marktpatz ab diesem Zeitpunkt dennoch aufgelöst. Im Zuge der aktuellen Umgestaltungsmaßnahmen werden wieder zwei neue Bushaltestellen im südlichen Bereich der Michel-Buck-Straße angelegt, so dass nach Fertigstellung der Maßnahme wieder eine Zustiegsmöglichkeit vorhanden ist.

• Bushaltestelle Kreissparkasse
Im Bereich der Bushaltestelle Kreissparkasse wird während der Bauzeit die Buslinien 393 der RAB Richtung Sigmaringen ebenfalls nicht mehr angedient. Der Haltepunkt hierfür wird erfolgt ebenso an der Grundschule in der Bahnhofstraße. Entsprechende Hinweise werden zur gegebener Zeit an der Bushaltestelle angebracht. Sollte auf Grund der Witterung ein Baubeginn am 11.03.2019 nicht möglich sein, wird der Haltepunkt dieser Buslinien ab diesem Zeitpunkt dennoch zur Grundschule verlegt.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger trotz der anstehenden Verkehrsbehinderungen um Verständnis und Rücksichtnahme vor allen Dingen gegenüber den Baufirmen im Bereich der Baustelle, damit eine hoffentlich unfallfreie Umsetzung der Baumaßnahme erfolgen kann.